Das Wichtigste im Überblick

  • Die rund 3500 Sommerschanigärten in Wien dürfen auch im Winter geöffnet bleiben und zwar in der gleichen Größe und egal ob Sessel bzw. Tische am Gehsteig oder in der Parkspur stehen
  • Ansuchen für Winterschanigärten ab 1. Oktober 2020 möglich und erforderlich
  • Gehnemigungen werden ab November ausgestellt
  • In der Nacht dürfen Winterschanigärten stehen bleiben, Wegräumen nicht erforderlich
  • Zum Vergleich: Normalerweise gibt es im Winter für Gastronomen lediglich eine “kleine Winteröffnung”. Weniger Plätze sind erlaubt und Möbel müssen nach der Sperrstunde weggeräumt werden
  • Heizschwammerl sind erlaubt – allerdings nur in elektrischer Form (Gasmodelle sind verboten)
  • Reduzierung der Schanigartengebühren kann möglich sein (extra Ansuchen erforderlich)

Konsequenzen von Corona

Zweifelsohne stellt uns das Corona-Virus vor schwierige Zeiten. Besonders unsere Gastro-Betriebe die wir schätzen und lieben trifft es hart.  (Quelle: orf.at). Riesige, uneinholbare Umsatzeinbuße sind die Folge: Kunden kommen nicht doppelt nur weil sie ein Mal nicht Essen oder Trinken gehen konnten. Der Nachholbedarf ist schlicht nicht gegeben. Zusätzlich limitieren strenge Regeln die Sitzplatzanzahl, vor allem im Innenbereich wird ein großer Abstand zwischen den Gästen nötig sein.

Sonnenschirme als Lösung

Werden Sitzplätze im Innenbereich limitiert, gibt es für Gastronomiebetriebe nur eine einzige sinnvolle Alternative: Gastgärten. Da diese durch Sonderregelungen jetzt auch im Winter geöffnet sein dürfen, ergibt sich eine Chance die genutzt sein will. Damit Ihre Gäste jedoch auch bei Regen und Kälte in guter Gesellschaft Essen und Trinken genießen können, sind Sonnenschirme mit Heizstrahlern die ideale Lösung. Durch diese können Sie Ihre Kapazitäten erweitern und uneinholbare Umsatzeinbuße vermeiden.

Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage machen Sonnenschirme also im Winter mehr Sinn als je zuvor, als netter Nebeneffekt sind Lieferzeiten auch um einiges kürzer als im Sommer. Schwierige Zeiten verlangen durchdachte Lösungen. Es gilt: Wer zukunftsorientiert handelt behält die Oberhand. Einige unserer Kunden haben bereits in die Zukunft investiert und die Ergebnisse können sich mehr als sehen lassen:

Seien Sie auf der sicheren Seite


Winterschanigärten sind eine Chance, die genutzt sein will. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich: Gemeinsam gegen die wirtschaftlichen Folgen von Corona.

Sie wollen einen Winterschanigarten anmelden?

Informationen zur Anmeldung eines Winterschanigartens finden Sie hier: wien.gv.at

Quellen

https://wien.orf.at/stories/3066054/

https://orf.at/stories/3180657/

Wir sind sehr auf inhaltliche Korrektheit bemüht und führen deshalb u.a. unsere Quellen transparent an, dennoch können wir keine Gewähr für jegliche Angaben übernehmen, besonders da sich der Inhalt externer Seiten ändern kann.