Corona: Wir liefern!

Unser Sonnenschirm-Shop ist voll betriebsfähig (Lieferzeit ca. 10 Tage). Unterstützen Sie jetzt unsere österreichische Wirtschaft!

Gib der Sonne keine Chance!

Der Sommer wird heiß! Bereite dich jetzt schon darauf vor.

Good Vibes Only

Relax und entspann dich! Am besten unter einem Sonnenschirm.

Bestseller

Gib der Sonne keine Chance: Mit diesen vier Sonnenschirmen ist dir auch an den heißesten Tagen angenehm kühl.

Dein perfekter Sonnenschirm

Finde schnell und einfach deinen passenden Sonnenschirm in der richtigen Kategorie.

Neu im Sortiment

Brandneu und bereit dich zu beschatten – fast so gut wie die NSA!

Welcher Sonnenschirm passt zu mir?

Es gibt Ampelschirme, Mittelmastschirme, exzentrische Schirme, runde Schirme, rechteckige Schirme, Holzschirme, Aluschirme – die Liste ist ziemlich lang. Bei dieser großen Auswahl ist es schwer, den richtigen Sonnenschirm zu finden, aber im Grunde sind nur drei Dinge zu beachten: Der Masten, die Bespannung und die Befestigung.

Masten

Je nach Masten-Typ ist ein Sonnenschirm für verschiedene Situationen geeignet. Mittelmastschirme (oder auch Marktschirme gennant) haben den Masten ganz normal in der Mitte. Dieser Schirmtyp ist im Regelfall der Stabilste und wird dementsprechend oft in der Gastronomie eingesetzt. Werden mehrere (rechteckige) Mittelmastschirme aneinandergereiht, kann eine sehr große Fläche beschattet werden.

Seitenarmschirme (bzw. Pendelschirme oder Ampelschirme) haben den Masten auf der Seite. Das ist vor allem für den Privatgebrauch praktisch wenn nur ein Schirm benötigt wird. Z.b werden so oft Gartenliegen beschattet, ohne dass der Masten in der Mitte störend im Weg steht.

Exzentrische Schirme sind die exoten unter den Sonnenschirmen, diese haben den Masten im letzten Drittel des Schirms. Sie sind zwar nicht so stabil wie Mittelmastschirme, bieten aber mehr Platz unter dem Schirm, und sind somit ein Mittelding zwischen Seitenarm und Mittelmast. Im Normalfall werden diese nur in speziellen Situationen eingesetzt (z.B verbauter Schanigarten).

Bespannung

Die Bespannung ist entweder rund, quadratisch oder rechteckig. Hier kommt es eigentlich nur auf den persönlichen Geschmack an. Wobei ein 3x3m (Fläche 9mq) quadratischer Schirm mehr Schatten wirft als ein 3m (Fläche 7.06mq) runder Schirm. Die Stoffklasse bei einer gibt immer die Stärke des Stoffes in Gramm pro m^2 an. Bei Sonnenschirmen für den Privatgebrauch sind diese aber meistens nicht von Relevanz, da einheitliche Stoffklassen die meisten Bedürfnisse befriedigen.

 

Befestigung

Bei der Befestigung gibt es zwei Varianten: Eine Bodenhülse oder ein Sockel. Bodenhülsen werden einbetoniert, das ist bei sehr hohen Windbelastungen im Gastrobereich oft notwendig. Ein Sockel aus Beton oder aus PVC gefüllt mit Wasser bzw. Sand auf der anderen Seite ist um einiges flexibler und wird deshalb gerne im Privatbereich verwendet.

Größeres
Projekt?

Folge Uns Auf
Instagram