Optimierte Sitzplatzgestaltung


Der Ampelschirm Typ SA oder auch Seitenarmschirm genannt wird idealerweise bei Freiflächen mit Durchgängen oder bei optimierter Sitzplatzgestaltung eingesetzt. Der drehbare Schirmmast besitzt ein ovales Profil für maximale Stabilität und zur Verkabelung des Ampelschirms.

Material & Technik

Der Zuschnitt für den Ampelschirm Typ SA besteht aus Einzelsegmenten, Befestigungsbänder mit Haken aus Edelstahl am Top, Befestigungsbänder mit nicht rostenden Ösen und Scheiben an den Ecken, Bespannung mit nicht rostenden Gewindeschrauben an den Streben befestigt, auswechselbar, farbecht, licht-, wasser- und witterungsbeständig, reiß- und scheuerfest, beständig gegen Umwelteinflüsse, alternativ mit Volants.


Bedienung

Der Spannmechanismus des Sonnenschirms Typ S16 - Spannschirm wird mit Hilfe eines Aluminiumgriffs bedient. Dieser kontrolliert das interne Teleskopsystem, durch einen zink-beschichteten Zugriemen. Diese optimale ausbalancierte Spannmechanik gewährleistet eine einfache Schließung des Schirmes.


Good to know

Öffnen und Schließen mittels Handkurbel. Alle Materialien sind wasser- u. korrosionsbeständig. Geschraubte Verbindungselemente, Austausch problemlos möglich. Teleskopmast - d.h. Öffnen und Schließen des Schirms über Tischhöhe. Wartungsfreies Getriebe und Hubspindel. Durchgängig auch mit Beleuchtung und Heizelementen lieferbar. Windsicher bis 60 km/h (mit geeigneter Bodenverankerung). Alle hoch beanspruchten Bauteile sind aus Stahl gefertigt. Alle mechanischen u. elektrischen Bauteile sind TÜV geprüft

Technische Details


Verfügbare Farben

Produktflyer TYP SA

Download3D-Daten